Montageautomatisierung von Kupplungen

Die Vielfalt der Kupplungen
Überall, wo mit Hydraulik, Druckluft oder anderen Fluiden gearbeitet wird, sind Kupplungsstücke unerlässlich.  Aufgrund der unterschiedlichen Anforderungen hat einer unserer Kunden eine breite Palette an unterschiedlichen Kupplungen im Angebot. Die Montage von 14 Typen in insgesamt 27 verschiedenen Ausführungen soll nun automatisiert werden, um die Produktivität zu steigern und voraussichtliche Erhöhungen der Stückzahlen zu ermöglichen. Die Kupplungen bestehen aus Kupplungsgehäuse, Dichtung, sowie Arretier- und Verschlussstücken und sind nach der Montage einer Dichtheitsprüfung zu unterziehen, die ebenfalls automatisiert werden soll. 

 

Eine kundenspezifische Lösung 
Die Automationslösung der Soldati AG setz sich aus zwei Arbeitsplätzen zusammen. Am halbautomatischen Nebenarbeitsplatz werden die Kupplungsgehäuse vormontiert. An der eigentlichen Montageanlage werden die Kupplungsteile dann eingelegt und automatisch montiert. Das Einführen der Dichtungen und das Einpressen der Arretierstücke gehören genauso dazu, wie das Einsetzen des Verschlussstückes. Abgeschlossen wird der Montageprozess durch eine Dichtheitsprüfung bevor die Kupplungsstück dann in Blister abgelegt werden. Die Herausforderung der enormen Vielfalt der Kupplungen konnte durch den Einsatz von Wechselteilen gelöst werden. Damit ein Vertauschen der unterschiedlichen Aufnahmeelemente nicht möglich ist, wurde eine Kontrolleinrichtung mitangebracht. Nicht nur eine mögliche Kupplungsvariante kann somit effizient montiert werden, sondern deren 27.