produktionsanlage für  DämmSTOFFE

Gutes noch besser machen.
Unser Kunde stellt verschiedene Halbfabrikate aus geschäumten Kunststoffen, zur Wärmedämmung von Gebäuden, her. Unter anderem werden für die Einkleidung von Storenkästen in verschiedenen Varianten gefertigt, deren Länge bis zu 5 Meter betragen kann. Die Nachfrage nach diesen Produkten steigt laufend und auch die Variantenvielfalt nimmt stetig zu. Um diesen Bedürfnissen nachzukommen, sollte eine automatisierte Produktionslinie gebaut werden. Folgende Anforderungen mussten dabei erfüllt sein:

  • Die grosse Variantenvielfalt in der Bauteillänge und kleine Differenzen der Bauteilhöhe sollen abgedeckt werden
  • Die Produktion der verschiedenen Varianten soll chaotisch erfolgen
  • Alle Bauteile müssen auf Grund ihrer Länge aus mehreren Grundprofilen aufgebaut werden. Diese werden vorgängig auf einer bestehenden Drahtschneideanlage vorgeschnitten und ab dieser der Produktionsanlage zugeführt.
  • Um die Winkligkeit der Komponente zu gewährleisten, sollen sämtliche Rohprofile an den Stossflächen überarbeitet werden
  • Als Haftgrund für den Verputz soll einseitig ein Gewebe angeklebt werden

 

Ein Musterbeispiel an Effizienz, Genauigkeit und Qualität 
Mit der Produktionsanlage der Soldati AG kann der Kunde nun effizienter produzieren. Bisher war eine Produktion in dieser Länge und mit dieser Genauigkeit nicht möglich. Nun werden die Grundprofile in Endlosproduktion erst an den Stossflächen überfräst, verklebt und dann zu einem Block zusammengefügt. Mittels Bandsäge und integrierter Fräsanlage werden sie danach exakt auf die benötigten und immer unterschiedlichsten Endmasse gebracht. Die Vielfalt der Masse war den auch die grösste Herausforderung für unsere Programmierer. Und ein weiteres Plus: Die verschiedenen Formen und Varianten können beliebig gewechselt werden, ohne dass dabei ein Stillstand der Maschine erforderlich ist.