HeisssiegelAutomat

Den Pulsschlag effizient erhöhen
Unser Kunde ist ein international führendes Unternehmen in der Medizintechnik. Unter anderem produziert die Firma Elektroden, die als Verbindungsglied zwischen Herzmuskel und Herzschrittmacher zum Einsatz gelangen. Aus hygienischen Gründen werden die Elektroden im Reinraum von Hand in Blister verpackt. Um die Effizienz zu erhöhen und Fehlverpackungen zu vermeiden, benötigte das Unternehmen eine Automationsanlage, die die von Hand bestückten Innenblister etikettieren, mit einem Deckblatt verschweissen und in ein Aussenblister einlegen kann, welches in der Folge ebenfalls mit einem Deckblatt verschweisst werden soll. 

Die Automation des Heisssiegelprozesses 
Der Heisssiegelprozess ist nun eine saubere Sache. Denn auf der neuen Automationsanlage kann unser Kunde nun zwei verschieden grosse Blister verarbeiten – Innenblister sowie Aussenblister, beide jeweils mit dazugehörigem Deckpapier. Auf dem massiven Grundgestell der Anlage untergebracht sind die Einlegeschublade für Innenblister, das Blister-Handling, ein Etikettierer mit Eingabegerät, das Magazin für das Innenblister-Papier, die Heisssiegelpresse mit Rundschalttisch, die Magazine für Aussenblister und Aussenblister-Papier, ein Ausförderer für die Fertigblister sowie der Steuerschrank und das Touchpanel. Betrieben wird die Anlage durch eine SPS-Steuerung. Dabei wurde die Bedienung so konzipiert, dass zwei Betriebsarten gefahren werden können. Im Automatikbetrieb sind alle Einheiten der Maschine aktiv, im Handbetrieb können Teilbereiche der Maschine angewählt werden.